So einfach kann Recht bekommen sein.

Mit helpcheck Verbraucheransprüche einfach, digital und ohne Kostenrisiko durchsetzen.

Verbraucheransprüche einfach, digital und ohne Kostenrisiko durchsetzen.

alt-text
alt-text
alt-text
alt-text
alt-text
  • Lebensversicherung widerrufen

    Millionen Lebens- und Rentenversicherungen in Deutschland sind aufgrund mangelnder Widerspruchsbelehrungen fehlerhaft. Betroffene können hierdurch einen Großteil ihrer Beiträge zuzüglich einer Nutzungsentschädigung zurückfordern.

    Fordern Sie einen Großteil Ihrer eingezahlten Beiträge zzgl. einer Nutzungsentschädigung Dank fehlerhafter Widerspruchsbelehrungen zurück.

    Jetzt kostenlos prüfen
  • Immobilienkredit zurückfordern

    Viele Kreditverträge sind aufgrund einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung nichtig. Bereits gezahlte Vorfälligkeitsentschädigungen werden mit einem Widerruf vermieden oder zurückgefordert.

    Vermeiden Sie jetzt mit einem Widerruf eine hohe Vorfälligkeitsentschädigungen oder fordern Sie eine bereits gezahlte zurück.

    Jetzt kostenlos prüfen
  • Abfindung bei Kündigung erhalten

    Abfindungen bei Verlust des Arbeitsplatzes werden häufig gezahlt, denn Arbeitgeber möchten das Risiko eines Gerichtsverfahrens vermeiden. Eine Kündigung sollte daher immer gründlich geprüft werden.

    Sie haben eine Kündigung oder Aufhebungsvertrag erhalten? Prüfen Sie jetzt Ihren Anspruch auf Abfindung oder Wiedereinstellung.

    Jetzt kostenlos prüfen
  • Mietpreisbremse durchsetzen

    Am 01.06.2015 trat das Gesetz zur Mietpreisbremse bei Neu- oder Wiedervermietung von Wohnungen in Kraft. Mieter werden dadurch vor willkürlichen Mieterhöhungen geschützt.

    Am 01.06.2015 trat das Gesetz zur Mietpreisbremse in Kraft. Mieter werden dadurch vor willkürlichen Mieterhöhungen geschützt.

    Bald verfügbar
  • Bußgeldbescheid abwehren

    Formale oder technische Fehler sind der Grund, dass ca. ein Drittel aller Bußgeldbescheide anfechtbar sind. Daher lohnt es sich, einen erhaltenen Bußgeldbescheid zu prüfen.

    Formale oder technische Fehler sind der Grund, dass viele Bußgeldbescheide anfechtbar sind. Daher lohnt es sich, einen Bußgeldbescheid zu prüfen.

    Bald verfügbar
  • PKV-Beiträge zurückfordern

    Durch ein Urteil des Bundesgerichtshofs wurden einige PKV-Beitragserhöhungen für teilweise unwirksam erklärt. Dies macht den Weg frei, eine Rückerstattung für einen Teil der Beiträge zu beantragen.

    Durch den BGH wurden einige PKV-Beitrags­erhöhungen für unwirksam erklärt. Dies macht den Weg frei, eine Rückerstattung zu beantragen.

    Bald verfügbar
  • Verkehrsunfall abwickeln

    Sei es das Schmerzensgeld oder die Reparatur - oft wird der Schadensersatz nach einem Verkehrsunfall für den Geschädigten gekürzt. Mit rechtlicher Unterstützung kann dies vermieden werden.

    Ob Schmerzensgeld oder Reparatur - oft wird der Schadensersatz für den Geschädigten gekürzt. Doch dies kann vermieden werden.

    Bald verfügbar
  • Lebensversicherung
    widerrufen

  • Immobilienkredit
    zurückfordern

  • Abfindung bei Kündigung erhalten

  • Mietpreisbremse
    durchsetzen

  • Bußgeldbescheid
    abwehren

  • PKV-Beiträge
    zurückfordern

  • Verkehrsunfall
    abwickeln

Verbraucherrecht so einfach wie noch nie

helpcheck ist das Portal für die Durchsetzung von Verbraucheransprüchen aus verschiedenen Lebensbereichen. Starten Sie noch heute unsere kostenlose Prüfung und erfahren Sie, welches Recht Ihnen zusteht.

alt-text

Gebündelte Expertise

Als Rechtsdienstleister bündeln wir unsere Erfahrung von mehr als 20.000 Kunden bei der Durchsetzung von Verbraucheransprüchen um für Sie erfolgreich zu sein.

alt-text

Einfach und digital

Sie übersenden uns online und mit nur wenigen Klicks die für Ihren Anspruch notwendigen Informationen - wir übernehmen den Rest.

alt-text

Kein Erfolg, kein Honorar

Wir prüfen Ihren Anspruch unverbindlich und kostenfrei. Ein Honorar erhalten wir erst wenn wir Ihre Forderung erfolgreich für Sie durchsetzen konnten.

alt-text
alt-text
alt-text

Unser Serviceangebot

Für unsere Kunden setzen wir eine Vielzahl von Rechtsansprüchen im Verbraucherrecht durch - schnell und unkompliziert. Lassen Sie uns wissen, wo Sie Unterstützung benötigen.

  • Finanzen

    Lebens­versicherung widerrufen

    Millionen Lebens- und Rentenversicherungen in Deutschland sind aufgrund mangelnder Widerspruchsbelehrungen fehlerhaft. Betroffene können hierdurch einen Großteil ihrer Beiträge zuzüglich einer Nutzungsentschädigung zurückfordern.

  • Finanzen

    Immobilienkredit zurückfordern
     

    Viele Kreditverträge sind aufgrund einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung nichtig. Bereits gezahlte Vorfälligkeitsentschädigungen werden mit einem Widerruf vermieden oder zurückgefordert.

  • Arbeitsrecht

    Abfindung bei Kündigung erhalten

    Abfindungen bei Verlust des Arbeitsplatzes werden häufig gezahlt, denn Arbeitgeber möchten das Risiko eines Gerichtsverfahrens vermeiden. Eine Kündigung sollte daher immer gründlich geprüft werden.

  • Mietrecht

    Mietpreisbremse durchsetzen
     

    Am 01.06.2015 trat das Gesetz zur Mietpreisbremse bei Neu- oder Wiedervermietung von Wohnungen in Kraft. Mieter werden dadurch vor willkürlichen Mieterhöhungen geschützt.

  • Verkehrsrecht

    Bußgeldbescheid abwehren
     

    Formale oder technische Fehler sind der Grund, dass ca. ein Drittel aller Bußgeldbescheide anfechtbar sind. Daher lohnt es sich, einen erhaltenen Bußgeldbescheid zu prüfen.

  • Vertragsrecht

    PKV-Beiträge zurückfordern
     

    Durch ein Urteil des Bundesgerichtshofs wurden einige PKV-Beitragserhöhungen für teilweise unwirksam erklärt. Dies macht den Weg frei, eine Rückerstattung für einen Teil der Beiträge zu beantragen.

  • Verkehrsrecht

    Verkehrsunfall abwickeln
     

    Sei es das Schmerzensgeld oder die Reparatur - oft wird der Schadensersatz nach einem Verkehrsunfall für den Geschädigten gekürzt. Mit rechtlicher Unterstützung kann dies vermieden werden.

Wie funktioniert helpcheck?

In drei Schritten zum Recht: helpcheck arbeitet mit ausgewählten Partnerkanzleien deutschlandweit zusammen, um Ihre Rechtsansprüche digital, automatisiert und stets bei gleichbleibend hoher Qualität erfolgreich durchzusetzen.

alt-text

1. Einreichen

Sie reichen Ihre Unterlagen ein. Diese werden unverbindlich von spezialisierten Anwälten geprüft. Ihnen entstehen hierfür keinerlei Kosten.

alt-text

2. Beauftragen

Nach erfolgreicher Prüfung entscheiden Sie sich, ob Sie die mit helpcheck kooperierenden Anwälte mit nur einem Klick beauftragen möchten.

alt-text

3. Zurücklehnen

Lassen Sie helpcheck handeln. Dabei gilt: Kein Erfolg, kein Honorar. Erst wenn Ihr Anliegen erfolgreich durchgesetzt werden konnte, erhält helpcheck ein erfolgsabhängiges Honorar.

Aktuelle Urteile & Bewertungen

  • image

    Mai 2021

    Landgericht Traunstein

    • Klage auf Rückabwicklung einer Debeka Lebensversicherung
    • Erhalt von 35% zusätzlicher Nutzungsentschädigung
  • image

    Mai 2021

    “Durch helpcheck konnte ich aus drei bereits gekündigten Verträgen nachträglich eine Summe von über 30.000 Euro geltend machen. Ich habe mit dem Geld nicht mehr gerechnet. Vielen Dank!”

    Ralf P., Bietigheim-Bissingen

  • image

    April 2021

    Landgericht Landshut

    • Klage auf Rückabwicklung einer AachenMünchner Lebensversicherung
    • Erhalt von 27% zusätzlicher Nutzungsentschädigung
  • image

    April 2021

    “Vielen Dank für die Unterstützung! Nach meiner Kündigung habe ich eine Abfindung in Höhe von 6.300€ erhalten - ich hätte das bei dem emotionalen Stress der Kündigung nicht auch noch selbst durchsetzen können. Danke!”

    Francesca L., Bremen

  • image

    März 2021

    Amtsgericht Aachen

    • Klage auf Rückabwicklung einer Proxalto Lebensversicherung
    • Erhalt von 2.700€ Nutzungsentschädigung und Rückerstattung

Sie wünschen eine kostenfreie rechtliche Prüfung Ihres Anspruchs? Beginnen Sie jetzt mit der unverbindlichen Ersteinschätzung durch unsere spezialisierten Partneranwälte.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie alle Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Ihr Recht.